Willkommen auf der Vereinsseite des SV 21 Steinheim

Neuesten News

Das Ausw├Ąrtsspiel beim TuS Bad Driburg wurde leider mit 3:2 verloren. Trotz zweimaligem Ausgleich ist am Ende nichts z├Ąhlbares herausgekommen.

Tore: Jonas Welling und Pascal Hannibal

Das n├Ąchste Spiel findet bereits am Donnerstag zu Hause gegen den FC Germete-Wormeln um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz statt.

Die ersten drei Punkte in der A-Liga wurden eingesackt!
In einem hart umk├Ąmpften Spiel gegen den SV Bonenburg war es Pascal Hannibal der nach einer traumhaften Vorbereitung von Thomas Neuendorf per Kopf einnickte.

Heute um 19 Uhr steigt die n├Ąchste Runde des Krombacher Kreispokals. Gegner ist der Bezirksligist aus Erkeln.

Gespielt wird auf dem Rasenplatz.

Das warten hat ein Ende - nach 17 Jahren endlich wieder im Kreisoberhaus!

Heute Abend um 19 Uhr geht die neue Saison endlich los. Als Aufsteiger steht uns direkt ein lang erwartetes Derby gegen den TuS Vinsebeck bevor. Mit einer ordentlichen Leistung wollen wir uns in der neuen Liga beweisen und einen guten Start hinlegen!

Gespielt wird in Vinsebeck.

Des Weiteren startet die Zweite ebenfalls ihre Saison in Vinsebeck. Ansto├č ist am Samstag um 16 Uhr.

Endlich geht es wieder los!

Heute um 19 Uhr steigt das erste Pflichtspiel dieser Saison im Kreispokal. Gespielt wird in Amelunxen.

Die junge D2-Mannschaft sucht dringend einen Trainer.
Falls jemand Lust hat ein junges Team zu trainieren und Teil eines super Trainerteams mit super Atmosph├Ąre zu sein, dann meldet euch doch einfach ­čśŐ! Der Trainerposten kann auch gerne zu zweit ├╝bernommen werden.

Schreibt uns einfach eine Nachricht hier ├╝ber Facebook falls ihr Interesse habt!

+++ Teilen ist gerne erw├╝nscht +++

Steinheim (red). Die Zweitvertretung des SV Steinheim hat ab sofort einen neuen Trainer. Celal Bozkurt ├╝bernimmt das Traineramt des C-Ligisten. Trainingsauftakt ist unter dem neuen Coach bereits am Mittwoch, 06.07.16 um 19.00 Uhr im Stadion am Freibad. ÔÇ×Wir freuen uns sehr dass wir mit Celal einen n...

LINK

Die zweite Mannschaft hat ihren neuen Trainer gefunden!

Weiterer Neuzugang beim SV Steinheim

LINK

Ein weiterer alter Bekannter kehrt zum SV zur├╝ck! Willkommen!

A-Ligaaufsteiger holt Ex-Vinsebecker Keeper

Willkommen zur├╝ck beim SV!

LINK

Morgen um 11 Uhr steigt das erste Aufstiegsspiel unserer B-Juniorinnen gegen den SV Kutenhausen-Todtenhausen II !

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde, G├Ânner und Sponsoren.


eine ereignisreiche und sehr erfolgreiche Saison 2015 / 16 ist nun zu Ende gegangen und wurde mit der Meisterschaft und dem lang ersehnten Aufstieg der ersten Mannschaft ins Kreisoberhaus gekr├Ânt.

Die Berichterstatter schrieben zwischendurch mal vom FC Bayern der B-Liga. Manchmal haben wir uns auch so gef├╝hlt. Aber nicht, weil wir gemeint habe, genauso gut zu sein wie der deutsche Rekordmeister, sondern weil auch bei uns bei den kleinsten Schwankungen gleich irgendwelche Szenarien aufgezeichnet wurden, die v├Âllig aus der Luft gegriffen waren. An dieser Stelle nur mal zwei BeispieleÔÇŽ

Nach unserem Unentschieden beim ÔÇ×LieblingsgegnerÔÇť in Hembsen wurde ich allen Ernstes gefragt, warum wir nur Remis gespielt h├Ątten und ob die Meisterschaft bei nun nur noch sechs Punkten Vorsprung wieder in Gefahr geraten w├╝rde. Man bedenke, dass zu diesem Zeitpunkt noch 12!! Partien zu spielen waren.

Im April dann, nach unserem Spiel und der Niederlage beim direkten Konkurrenten, dem SV Drenke, wurde ich bei nur noch drei Punkten Vorsprung gefragt, ob es nun wieder mal mit der Leichtigkeit vorbei sei und wir wie in sch├Âner Regelm├Ą├čigkeit den Platz an der Sonne verlieren w├╝rdenÔÇŽ

Die Mannschaft aber, und das ist eigentlich das Wichtigste an der ganzen Serie gewesen, ist zu jedem Zeitpunkt absolut fokussiert und konzentriert geblieben. Sie hat nie irgendwelche Zweifel aufkommen lassen, das angestrebte Ziel aus den Augen zu verlieren.

Zu den H├Âhepunkten geh├Ârten sicherlich die Siege gegen die SpvG Brakel zu Hause und der Ausw├Ąrtssieg beim TuS L├╝tmarsen. Unsere Jungs waren aber eigentlich ├╝ber die ganze Serie hinaus absolute Mentalit├Ątsmonster. Darauf bin ich wirklich sehr stolz.

Wie jetzt zudem bekannt geworden worden ist, hat die Mannschaft auch zum wiederholten Male mit ihrer erfrischenden offensiven Spielweise den Offensiv-Cup der NW gewonnen. Mit nunmehr 108 erzielten Treffen, davon alleine 52 Tore durch Pascal Hannibal, wurden alle anderen Teams hinter sich gelassen.

Bedanken m├Âchte ich mich bei Allen die uns die ganze Serie ├╝ber sowohl sportlich als auch mental begleitet und unterst├╝tzt haben.

Zudem w├╝nsche ich Allen im SV 21 eine sch├Âne, geruhsame Sommerpause mit hoffentlich spannenden Spielen der deutschen Nationalmannschaft.

Die erste Mannschaft des SV wird am Sonntag, den 03.07. um 10.00 Uhr das Training wieder aufnehmen. Kommen Sie doch einfach mal vorbei J

Bis dahin bleiben Sie sportlich!

Herzlichst

Marc Beineke
Trainer 1. Senioren

Das letzte Spiel der Saison konnte als Meister gegen die Reserve aus Brakel noch einmal mit 1:4 gewonnen werden.

Eine Saison mit sehr vielen sch├Ânen Momenten ist nun vorbei. Im vierten Anlauf konnte endlich die Meisterschaft gefeiert und ENDLICH der Sprung in die A-Liga realisiert werden!

Wir bedanken uns bei allen Verantwortlichen, seien es Mitglieder des Vereins, Fans, Sponsoren und Interessenten, f├╝r die Unterst├╝tzung einer perfekten Saison! Au├čerdem ein herzliches Danke f├╝r s├Ąmtliche Gl├╝ckw├╝nsche zum Aufstieg die uns erreicht haben.

Ein weiteres Dankesch├Ân gilt dem Sporthaus Babion und MGrafix Werbung f├╝r die Umsetzung der Aufstiegsshirts und -Kappen!!

Wir freuen uns auf die neue Saison mit euch!

Marc Beineke stellt die Meistermannschaft vor

Ihr habt euch schon immer gefragt, welche Pers├Ânlichkeiten in unserer 1. Mannschaft sind und nun den Aufstieg in die Kreisliga A geschafft haben?­čĄö
- Dann gibt es hier die Vorstellung der einzelnen Spieler von unserem Cheftrainer Marc Beineke ­čŚú

LINK

Am kommenden Sonntag steigt das Derby gegen den SV Nieheim/West, welches allerdings kein Derby wie jedes Andere sein wird! In den letzten drei Saisons wurde das Ziel jeweils knapp verpasst, dieses Jahr soll es endlich soweit sein! Mit einem Punktgewinn im Derby kann die Meisterschaft und der lang ersehnte Aufstieg in die Kreisliga A einget├╝tet werden. Kommt vorbei und unterst├╝tzt die 1. Mannschaft dabei den letzten finalen Schritt Richtung Aufstieg zu machen! Gespielt wird um 15 Uhr auf dem Rasenplatz am Freibad. F├╝r das leibliche Wohl ist im Vereinsheim selbstverst├Ąndlich gesorgt. Des Weiteren spielt die 2. Mannschaft bereits um 12:45 Uhr gegen den FC Stahle III. Mit einem Sieg kann der dritte Platz gefestigt werden!

Morgen ist es so weit!

Kreisliga B Nord: Nethetal muss in Amelunxen etwas mitnehmen

LINK

Am kommenden Sonntag steigt das Derby gegen den SV Nieheim/West, welches allerdings kein Derby wie jedes Andere sein wird!

In den letzten drei Saisons wurde das Ziel jeweils knapp verpasst, dieses Jahr soll es endlich soweit sein!
Mit einem Punktgewinn im Derby kann die Meisterschaft und der lang ersehnte Aufstieg in die Kreisliga A einget├╝tet werden.
Kommt vorbei und unterst├╝tzt die 1. Mannschaft dabei den letzten finalen Schritt Richtung Aufstieg zu machen!

Gespielt wird um 15 Uhr auf dem Rasenplatz am Freibad. F├╝r das leibliche Wohl ist im Vereinsheim selbstverst├Ąndlich gesorgt.

Des Weiteren spielt die 2. Mannschaft bereits um 12:45 Uhr gegen den FC Stahle III. Mit einem Sieg kann der dritte Platz gefestigt werden!

Am Pfingstwochenende war unsere C-Jugend auf einem internationalen Jugendturnier in Maastricht (Niederlande) unterwegs - und wie!
Unter 72 vertretenen Teams aus L├Ąndern wie den Niederlanden, Belgien, Frankreich, D├Ąnemark, Luxemburg und Deutschland konnten unsere Jungs mit einer starken Leistung einen hervorragenden 3. Platz erk├Ąmpfen!

Kreisliga B Nord: Vier Spiele am Pfingstmontag

LINK

Das Ausw├Ąrtsspiel in Godelheim konnte mit 2:0 gewonnen werden! Das Ziel Meisterschaft und der damit verbundene Aufstieg r├╝ckt immer n├Ąher!

Tore: Pascal Hannibal (2x)